Steuertermine

  • Steuertermine Januar 2021

Informationen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

  • Arbeitsniederlegung: Streikgelder müssen nicht versteuert werden
  • Betriebliche Gesundheitsförderung: Bis zu 600 EUR jährlich bleiben steuerfrei
  • Einkommensteuer: Preisgeld für eine Dissertation
  • Gemeinschaftsunterkunft ohne Privatnutzung: Zeitsoldat darf geldwerten Vorteil wieder als Werbungskosten abziehen
  • Kurzarbeitergeld: Wann Arbeitnehmer mit Steuererstattungen rechnen können
  • Pendler, aufgepasst: Ab 2021 gilt erhöhte Entfernungspauschale und Mobilitätsprämie

Informationen für GmbH-Gesellschafter/-GF

  • Dividenden: Schachtelprivileg ist verfassungsgemäß
  • Einbringung: Zur Sperrfristverletzung bei Verschmelzung zum Buchwert
  • Pensionsauszahlung: Übertragung auf Pensionsfonds ist keine verdeckte Gewinnausschüttung
  • Regelungen zur Organschaft: Kommt bald die Querorganschaft?

Informationen für Hausbesitzer

  • Einkommensteuer: Ortsübliche Miete bei einem Angehörigenmietvertrag
  • Verfahrensrecht: Unbillige Kontopfändung bei coronabedingten Mietausfällen

Informationen für Unternehmer

  • Europäischer Gerichtshof: Zur Rechtswirkung einer Außenprüfung
  • Gewerbesteuer: Einheitlicher Gewerbebetrieb bei mehreren Tankstellen
  • Rechtsanwalt im Nebenberuf: Häusliches Arbeitszimmer ist nicht unbeschränkt abziehbar
  • Rückwirkende Rechnungsberichtigung und Vorsteuerabzug: Anpassung durch das BMF
  • Schenkungsteuer: Auch nachrangiger Nießbrauch mindert den Erwerb des Bedachten
  • Umsatzsteuerliche Behandlung von Zuwendungen aus öffentlichen Kassen: BMF aktualisiert Umsatzsteuer-Anwendungserlass

Informationen für alle

  • Corona-Krise: Vollstreckungsmaßnahmen aus der Zeit vor Mitte März 2020 bleiben bestehen
  • Destinatärsvergütungen mit Deckelung: Leistungen sind in voller Höhe als sonstige Einkünfte zu versteuern
  • Einkommensteuer: Doppelte Haushaltsführung bei Auslandsstudium
  • Einkommensteuer: Unterhaltsaufwendungen als außergewöhnliche Belastung
  • Erbschaftsteuer: Kosten für ein Mausoleum als Nachlassverbindlichkeiten
  • Erbschaftsteuer: Steuerbegünstigung bei Teilerbauseinandersetzung
  • Ermittlung des Bodenwerts: Sachverständigengutachten unterliegt der freien Beweiswürdigung des Gerichts
  • Handwerkerleistungen: Erschließungsbeiträge für den öffentlichen Straßenausbau sind nicht abziehbar
  • Krankenkasse belohnt gesundheitsbewusstes Verhalten: Pauschale Bonuszahlungen müssen Sonderausgabenabzug für Beiträge nicht mindern
  • Reform: Geändertes Wohnungseigentumsgesetz tritt in Kraft
  • Unterhaltszahlung der Eltern: Höchstbetrag wird wegen des verdienenden Lebensgefährten des Kindes nicht gekürzt
  • Überraschungsentscheidung: Kläger darf in mündlicher Verhandlung nicht mit neuen Gesichtspunkten "überfahren" werden
Erbrecht-Text

UNSERE KANZLEI-APP FÜR SIE

Kanzlei-App

.

Unser besonderer Service für Sie: Die Kanzlei-App!

Mit der App stellen wir Ihnen je­den Monat interessante Kurzbeiträge zu steuerrechtlichen Themen bereit, die auch Ihr „Portemonnaie“ betreffen. Darüber hinaus informieren über anstehende Steu­ertermine und wichtige Nachrichten.
Am besten Sie installie­ren sich die App ganz einfach auf Ihr Smartphone oder IPhone. Das geht ganz einfach, bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns.

 

UND SO FUNKTIONIERT DIE INSTALLATION:

1. Starten Sie auf Ihrem iPhone die AppStore-App und geben Sie in die Suche „Meine Steuerberater-App“ ein.
2. Wählen Sie den Eintrag „Meine Steuerberater-App“ aus und installieren Sie die App.
3. Starten Sie die App und wählen Sie den Button „Bitte geben Sie den Servicecode Ihres Steuerberaters ein“. Geben Sie anschließend den folgenden Servicecode ein: 811221
4. Bestätigen Sie die Eingabe mit „Code prüfen“. Nach kurzer Zeit ist unsere Kanzei-App für Sie freigeschaltet.

Kanzlei-App bei iTunes

1. Starten Sie auf Ihrem Smartphone die Google Play-Store-App und geben Sie in die Suche „Meine Steuerberater-App“ ein.
2. Wählen Sie den Eintrag „Meine Steuerberater-App“ aus und installieren Sie die App.
3. Starten Sie die App und wählen Sie den Button „Bitte geben Sie den Servicecode Ihres Steuerberaters ein“. Geben Sie anschließend den folgenden Servicecode ein: 811221
4. Bestätigen Sie die Eingabe mit „Code prüfen“. Nach kurzer Zeit ist unsere Kanzei-App für Sie freigeschaltet.

 Jetzt bei Google Play

WIR HELFEN IHNEN BEI ALLEN STEUERLICHEN ANGELEGENHEITEN

Wir sind ein Team von Fachberatern und Experten. Der individuelle Kontakt zu unseren Mandanten hat in der Steuerkanzlei Wiester seit zwei Generationen Tradition.

SPRECHEN SIE UNS AN